Seite drucken

Die Dauerausstellung

 

 

 

Die Einrichtung des Museums ermöglicht einen Einblick in die historische Holzverarbeitung und -bearbeitung und die Holz-Nutzung in Haus und Hof.

Im einzelnen werden folgende Themenbereiche angeboten:

Holzerfahrungsraum - mit allen Sinnen Holz wahrnehmen.

Die Verwandlung des Baumes - wichtige Baum- und Holzarten und vor allem die Holzernte im Wandel der Zeit.

Leben vom Holz - der Stellmacher, aber auch das Arme-Leute-Gewerbe.

Leben mit Holz - kann man mit Holz waschen?

 

Es riecht.

Der würzig-warme Duft

nach Holz ist immer da

und verfolgt einen auf

Schritt und Tritt,

kaum dass man die

Eingangstüre hinter sich

geschlossen hat.

Ein angenehmer Begleiter...

Quelle: Kaffeehaus-Festival 2004

Ein Glockenspiel aus Holz

Die Verwandlung des Baumes

Leben vom Holz

Leben mit Holz

Momentaufnahmen aus den einzelnen Themenbereichen

Besuchergruppen haben ab sofort die Möglichkeit, zusätzlich zur Führung im Hauptgebäude auch die neue Gatterhalle zu besichtigen. Dort präsentieren wir ein historisches Horizontalgatter in Betrieb; wir zeigen das Auftrennen von Baumstämmen in Längsrichtung zur Herstellung von Balken und Brettern.

 

 

Wenn dieses Attraktion zusätzlich mitgebucht wird, erhöht sich die Führungsgebühr um 50 %, also z. B. von 20 Euro auf 30 Euro.

 

 

Seite drucken      |      zurück zur Homepage

 

Startseite  |  Aktuelles  |  Sitemap  |  Weblinks  |  Impressum

Druckansicht